Freizeitsportreisen
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Wanderreisen / Hochgebirgswandern
Ötztaler Alpen

Sa. 28. 8. – Sa. 4. 9. 2021 = 660 €


1. Anfrage & Anmeldung

mit Günter Nohl durch Tirol

Das Wichtigste in Kürze

* Hochgebirgswandern für Anfänger/Innen & Fortgeschrittene
* Wanderreisen für Alleinreisende / Singles
* 5-8 Std. unterwegs sein
* Wandern Gruppenreisen / Wander Urlaub mit ca. 8 – 12 Teilnehmer/Innen
* 80% der Teilnehmer/Innnen befinden sich im Alter von 40-65 Jahren

*
im Pr. incl.: Unterkunft im DZ, Frühstücksbuffet
* sportliche Betreuung im Wander Urlaub,
Reiseleitung mit Günter Nohl, gesamte Organisation
* EZ gegen Aufpreis möglich

* ich helfe beim Organisieren von Mitfahrgelegenheiten
/ Zuganreise
* Treuerabatte für mehrmalige Teilnahmen
an meinen Wandergruppen
* 50€ Werbehonorar für neue Teilnehmer/Innen
* NEU: 100 € Eltern-Rabatt für Tochter oder Sohn
* Ausleihe von Wander- & Gletscherausrüstung vor Ort möglich

 

…in geselliger Runde in schöner Natur locker in Bewegung bleiben…

 

bewegte Bilder von unseren Wandergruppen in den Ötztaler Alpen

3 Steinböckchen Wanderungen *
Einführung ins Gletscherwandern, hier auf dem Rofenkargletscher – 0:30

unvergessliches Erlebnis bei der Besteigung des Similauns – 2:32

Aufstieg unserer Seilschaft zum Similaun (3605m) – 0:35

steiler Abstieg vom Gipfel mit Steigeisen – 0:20

 

Tiroler Stillleben

Steinböckchen & Co. auf Tour – 0:53

Steinböckchen & Co auf Tour Teil II – 0:52

Magische Begegnungen mit 2 Steinbock-Herden am Krumbacher-Höhenweg – 4:06

Mama Murmel mit little murmeli „Mutti… spiel mit mir!“ – 0:47

Im Tal der Murmeltiere: Familie Murmeli Teil II – 0:40

 

Wandern & Singen

Achensee: „WIR sind die Rosen vom Achensee!“ – 1:58

Kleinwalsertal: Genusswanderung & Gesang zur Flucht-Alpe (1400m) – 1:50

Kleinwalsertal:  „Wandern mit Günter“ – 3:44

Kleinwalsertal:  „Aber bitte mit Günter!“ – 4:24

Kaiserwinkl: Wandern & Gesang: „heute hier – morgen dort…“ – 1:40

Wildschönau:  „…auf´m Berg & auf der Heide…“ 2:34

Mosel: „Wochenend & Sonnenschein“ auf dem Burgberg – 0:51

Tannheimer Tal: Die Capri – Fischer vom Vilsalpsee – 3:11

Tannheimer Tal:  „Über den Wolken“ – 3:07

 

Jubiläumsvideo
30 Jahre Freizeitsportreisen mit Günter Nohl – 1:29

 
Steinböckchen   &   Steinböckchen Steinböckchen    &   Steinböckchen Steinböckchen Steinböckchen  
1 – 3 Steinböckchen – Wanderreisen

 

Kombinationsreise: Genusswandern, Wandern & Hochgebirgswandern

In den Jahren 2008, 10, 12 & 14 habe ich dieses höchst attraktive Wandergebiet als „Hochgebirgswandern“ angeboten, also in der Kategorie „2-3 Steinböckchen“; nun möchte ich auch den Genusswanderern diesen Teil Tirols erschließen. Na, spricht Dich das an ?

 

Das Ganze ausführlich

Das Ötztal liegt in Tirol und befindet sich im Zentrum der Ötztaler Alpen, eines der markantesten Hochgebirgszüge im ganzen Alpenraum.
* Falls jemand in der Gruppe Interesse hat an der Durchführung eines Klettersteiges oder eine Gletscherwanderung erleben möchte, so verweise ich freundlichst auf die örtlichen Kletterschulen. Dort können diese Leistungen separat gebucht werden, sie sind nicht im o.g. Pauschalpreis enthalten.*

Ich bevorzuge eher kleine Familienunterkünfte mit Privatanschluss. Hier kümmert sich die junge Familie Scheiber noch selbst um das Wohl ihrer Gäste! Wir wohnen im 3*** „Hotel Venter Bergwelt“  in Vent, auf ca. 1900m am äußertsen Ende des langen Tales, hier endet die Straße.

 

Programm der Wanderreisen

Tägliche Genusswanderungen von mindestens 4 bis max. 6-8 Stunden.
Diese Woche spricht vor allem diejenigen an, die nicht den ganzen Tag in den Bergen unterwegs sein möchten; Start um 10 Uhr – Rückkehr zum Hotel zwischen 15-16 Uhr. Du hast hier jederzeit die Gelegenheit, Deinen Wandereinsatz selbst zu gestalten. Es gibt immer wieder Möglichkeiten, die Touren abzukürzen oder auf Wunsch auch ein wenig zu verlängern. Je nach Zusammensetzung der Gruppe biete ich gerne, jeden 2. Tag, auch anspruchvollere Tagesziele an; stets in Abstimmung mit den Teilnehmer/Innen nach Tagesform, Wetter etc. Bei unseren Wanderungen lernen wir verschiedene Seitentäler des Ötztals kennen und steuern dabei sehr schön gelegene Almhütten als Tagesziele an. Bei entsprechender Nachfrage in der unserer Gruppe biete ich auch Mal eine Einführung ins Klettern* bzw eine Gletscherwanderung* an.
* Falls jemand in der Gruppe Interesse hat an der Durchführung eines Klettersteiges oder eine Einführung ins Klettern bzw. eine Gletscherwanderung erleben möchte, so verweise ich freundlichst auf die örtlichen Kletterschulen. Dort können diese Leistungen separat gebucht werden. Ich vermittle den Kontakt.
Nach unserer Rückkehr bleibt Dir dann immer noch genügend Zeit z. B. zum Kaffeetrinken oder die  schöne Sauna zu geniessen.

 

Mögliche Wanderangebote

  • Rundweg Ramolalm über Mutsbichl
  • über Rofenhöfe zur Wanderhütte „Hochjochhospiz“ (2410m)
  • „Breslauer Hütte“ (2840m)
  • über „Martin Busch Hütte“ zur „Similaun Hütte“ (3030m)
  • über einen kleinen Klettersteig zum „Wilden Männle“ (3020m)
  • „Klettersteig Stuibenwasserfall“ in Umhausen
  • Panaoramawanderung auf dem „Rofenkargletscher“ bis auf 3200m

 

Leistungen

  • s. o. „Programminhalte“
  • tägliche Führungen im Hochgebirge; eventuell Klettern* & eine Gletscherwanderung*
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im ***Hotel im DZ mit DU + WC, teils Balkon
  • Benutzung von Sauna + Dampfbad
  • Ötztal Premium Card – u. a. Benutzung aller Bergbahnen
  • sportliche Betreuung, Reiseleitung, gesamte Organisation

 

Extras

DZ als EZ plus 15€ / Tag (davon gibt es 4)
Großes DZ (Junior-Suite) (davon gibt es 1) für p. P. + 35€ / Woche
Abendessen à la Carte im Hotel-Restaurant
Wer ein EZ wünscht, sollte sich bitte frühzeitig anmelden, da sie nur im begrenzten Umfang zur Verfügung stehen!
Wer ein 1/2  DZ bucht, dem versuche ich eine(n) Zimmerpartner/In zu vermitteln; falls ich jedoch keine Person finde, müßtest Du den EZ-Zuschlag zahlen.
Übernachtungen auf einer Hochgebirgs-Hütte nicht im Preis inklusive!
Eventuell Hinzunahme eines Bergführers für die Besteigung des Similauns.

 

Organisation

Ich helfe bei der Organisation der Anreise, sei es mit PKW oder mit dem Zug. Günstige Tickets ab 39€ gibt es unter: www.oebb.at Zielbahnhof: Ötztal Bahnhof. Von dort mit dem Bus nach Vent, die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel.

 

Geschichte der Wanderreisen

  • Zum 5. Mal biete ich Wanderreisen im Ötztal an
  • Zum 5. Mal wohnen wir bei Maritta & Martin im „Hotel Venter Bergwelt“
  • bisher 495 Freizeitsportreisen seit 1984
  • bisher 143 Wanderreisen mit über 1600 Teilnehmer/Innen
  • heuer (2021) meine 33. Wanderreisen Saison seit 1989

 

Wandern Kombireisen

Wenn Du planst länger als 7 Tage zu wandern, z. B. 10 oder 14 Tage, dann schau doch bitte mal bei Kombi-Reisen, da kannst Du zwei Wanderreisen miteinander kombinieren…, z. B. mit einer Wanderreise (nachher) im Kaiserwinkl zu verbinden. In meinem Auto kann ich bei diesem Transfer zwei Personen mitnehmen.

 

„…na, wie hat´s Dir gefallen?“

Dagmar aus Köln (bisher 3 Reisen): „Tolle Gruppe, saubere Pension mit gutem Essen, wie immer gute Organisation vom Reiseleiter Günter. Die Touren waren facettenreich und für jeden Lust- bzw. Fitnessgrad wählbar. Von leichter Wanderung (1 Steinböckchen) bis anspruchsvoll (3 Steinböckchen) war alles dabei. Der Trip auf den Similaun wird mir immer in Erinnerung bleiben, Dank an Günter für die sichere Begleitung.“

Peter aus Siegen (bisher 1 Reise): „Hallo Günter, vielen Dank für eine unvergessliche Woche mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen. Ich habe mich stets sicher gefühlt an Deiner Seite. Die Stimmung im Team war super und ich habe tolle Menschen kennengelernt. Deine Geschichten über Ötzi und Co haben mir auch gefallen und ich würde mich freuen im nächsten Jahr bei einer neuen Tour noch mehr davon zu hören. Bis bald hoffe ich viele liebe Grüße von Peter“

Gerhard aus Bad Honnef (bisher 1 Reise): „Der Günter singt zwar nicht schön. Aber er bereitet seine Reisen gut vor, führt die Teilnehmer souverän durch die Widrigkeiten der Natur und gibt Ihnen dabei noch reichlich Wissenswertes mit auf den Weg. Ich bin gespannt auf die vielen Interviews auf WDR 3, die er mit arglosen Passanten und vorgehaltenem Wanderstock als Mikrofon-Ersatz geführt hat. Alles Gute 🙂 Gerhard“

Reinhard aus Wassenberg (bisher 11 Reisen): „Es war wieder eine tolle Wanderwoche im Hochgebierge der Ötztaler Alpen. Bei sehr gutem Wanderwetter (anders als erwartet) wurden alle Erwartungen erfüllt. Als Königstour wurde der Similaun mit einer Höhe von 3606 Meter bestiegen. Hierzu zählten auch die Hüttenübernachtung auf der Similaunhütte in Höhe von über 3000 Meter und natürlich die Gletscherüberquerung. Unter Deiner fachmännischen Anleitung und Gruppenführung fühlte ich mich in jeder Situation sicher. Ich freue mich schon auf die nächste Wanderung im Jahr 2015 und möchte für den Aufenthalt im Sept. 2015 in Sulden reservieren.“

Frank aus Köln (bisher 30 Reisen): „immer wieder eine tolle Mischung aus leichten und anspruchsvollen Touren, verbunden mit Hotel-Komfort,  gutem Essen und viel Spaß mit netten Menschen. Besonders schätze ich die schon fast familiäre und nicht kommerzielle Atmosphäre der Reisen – und ganz wichtig: mit Günter fühlt man sicher immer sicher in den Bergen…“

Armin & Björn aus Duisburg (3 bzw. 1 Reise(n): “ Die Wanderungen waren beeindruckend, tolle u. spektakuläre Einblicke in Regionen, die man normalerweise nicht zu sehen bekommt (wie z. B. die Begehung des Rofenkargletschers) u. der Höhepunkt Mitte der Woche mit der Similaunhüttenübernachtung sowie die Besteigung des Similauns.
Gutes & sauberes Hotel, mit sehr freundlichem & hilfsbereiten Personal. Verpflegung war sehr lecker & ausreichend.
Die Gruppe hat gepasst. Wir haben uns alle sehr gut verstanden. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit der Truppe unterwegs zu sein.
Unser Reiseleiter Günter, wie immer, sehr gut vorbereitet. Tolle durchgeführte Touren.  Er brachte kompetente Informationen über Fauna, Flora, die Geschichten aus der Gegend und natürlich die Informationen zu den Bergen. Was uns ebenfalls gefallen hat, war die fachliche Info. über korrekte Ausrüstung zu Rucksäcken, Wanderstöcken und wie man die fachgerecht tragen bzw. benutzen muss“. (desweiteren überraschte er uns an einem Abend mit einem Pittermännche) = (für die Nicht-Kölner, ein 10 Liter Fässchen Kölsch) Fässchen Kölsch) Zusammenfassung: Es war eine rundherum gelungene Wanderwoche, die wir gerne in Erinnerung behalten und wir werden uns sehr wahrscheinlich für nächstes Jahr wieder anmelden.“

Sabine aus Köln (bisher 1 Reise): „Ich habe noch nie so spektakuläre, wenn auch teilweise anstrengende, Wanderungen mit solch einem Anspruch mitgemacht, bin total stolz, daß ich diese Touren geschafft habe und freue mich schon wieder auf die nächste Wanderreise, wenn ich erneut bei den Touren meine Fitness unter Beweis stellen kann.“

Helmut aus St. Augustin (bisher 3 Reisen): „Das Hochgebirgswandern rund um Vent und die Besteigung des Similauns waren einfach eine runde Sache. Insbesondere die Gletschertouren haben mir sehr gefallen. Nächstes Jahr bin ich sicher wieder mit dabei.“

Elke aus Hanau (bisher 1 Reise): „Endlich habe ich eine Wandergruppe nach meinen Vorstellungen gefunden! Der Wechsel aus Genusswanderungen & anspruchsvollen Hochgebirgstouren war echt klasse. Ich fühlte mich sicher & gut betreut. Nette Leute & ein gutes Hotel – rundum eine gelungene Woche!“

Willi aus Köln (bisher 36 Reisen): „Günter, mal wieder ne tolle Woche. Zum 2. Mal auf dem Similaun, zum 2. Mal beeindruckend – am besten war die Übernachtung auf der Similaun-Hütte!“

 

experte

Im Sommer wie im Winter
Berge sicher hoch & runter mit Günter

 

Allgemeine Infos zu meinen Wanderreisen in Tirol findest Du hier unter: https://www.freizeitsportreisen.de/wanderreisen/